Angedacht

Gottesdienst Online, Offline & Telefonline

Die Corona-Pandemie wird uns vermutlich noch eine Weile begleiten. Die letzten Monate haben uns gezeigt, dass Informationen und Vorgaben sich von heute auf morgen grundlegend ändern können und dass wir kurzfristig reagieren müssen.

Selbstverständlich versuchen wir so früh wie möglich zu planen und zu informieren, gleichzeitig möchten wir nicht heute schon etwas absagen, was dann ggf. doch stattfinden könnte. Wir bewegen uns auf einem schmalen Grat zwischen der Erlaubnis, dass Gottesdienste stattfinden dürfen und dem Umsetzen aller vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen. Während wir versuchen, alles irgend Mögliche möglich zu machen, dürfen wir nicht aus den Augen verlieren, dass es um die Gesundheit und das Leben von uns allen geht.

Wir bitten um Verständnis, dass es immer wieder dazu kommen kann, dass Gottesdienste abgesagt werden, leider gelegentlich auch mal kurzfristig.

Für alle ausgefallenen Gottesdienste wird es geschriebene Andachten geben. Diese werden zum einen hier auf unserer Internetseite veröffentlicht, wenn möglich mit einem Video und mit unserem Newsletter bekannt gegeben. Doch auch unsere Gemeindemitglieder ohne Internetanschluss sollen nicht auf diese Andachten verzichten müssen.

Daher wird es an acht verschiedenen Stationen in der Kirchengemeinde ausgedruckte Andachten zum Abholen (siehe rechts) geben. Bitte beachten Sie an den Boxen die Hygiene- sowie Abstandsregeln und bringen Sie gern auch Ihrer Nachbarin oder Ihrem Nachbarn eine Andacht mit.

Wir freuen uns immer wieder über Berichte, wonach Menschen den Newsletter für ihre Nachbarn, Verwandten und Bekannten ausdrucken und in deren Briefkasten stecken - oder sogar klingeln und - mit Abstand - vor der Tür eine Andacht verlesen.

Darüber hinaus können Sie sich seit neuestem die aktuelle Andacht auch per Anrufbeantworter vorlesen lassen. Rufen Sie einfach mal die Nummer 04167 69 06 712 an.

Wir hoffen, dass es auf diese Weise für jede und jeden eine Möglichkeit gibt teilzuhaben. Nehmen Sie ansonsten gern auch mit der Kirchenvorsteherin oder dem Kirchenvorsteher Ihres Vertrauen Kontakt auf. Dieser wird sich dann darum bemühen, Ihnen die schriftliche Andacht zukommen zu lassen. Die Telefonnummern finden Sie auf der Rück-seite dieses Gemeindebriefs.

Wir denken an Sie. Bleiben Sie gesund!

November 2020

Abholstationen:

Apensen bei der Kirche
Ruschwedel Schaukasten
Ottensen Kindergarten
Beckdorf bei Viets
Sauensiek neben dem Bäcker
Kammerbusch Kindergarten
Nindorf Dorfgemeinschaftshaus
Wiegersen bei Viets im Laden