Verfassung

Mitten im Dorf (Foto rg)

 Ehre sei Gott in der Höhe (Kirchenfenster) (Foto rg)

Abendmahl (Altarbild)

Die Zeit liegt in Gottes Hand! Turmuhr der Kirche (Foto rg)

 Das Gemeindehaus: Begegnung für Alt und Jung (Foto rg)

Kirchengemeinde Apensen

Herzlich willkommen bei der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Apensen.

Aktuelles
 Von Aufgang der Sonne (Foto rg)

Schön, dass Sie auf unsere Internetseite schauen. Wir sind bemüht Ihnen aktuelle Hinweise und Informationen zu geben. Scheuen Sie sich aber auch nicht uns weiterhin direkt anzusprechen.

Hier stellen wir uns vor

Einladung des Männerkreises

Aktuelles
 Luther 2017

"Was Martin Luther alles (nicht) gesagt hat!"

am 18. Oktober 2017 um 14.30 Uhr,

beim nächsten Treffen des Männerkreises im Gemeindehaus Apensen lüftet Superintendent Dr. Martin Krarup anlässlich des 500. Jahrestages des Thesenanschlags in Wittenberg das Geheimnis um die vielen und vertrauten Legenden, die sich um Martin Luther ranken.

Dazu sind alle interessierten Männer und Frauen, alt und jung herzlich willkommen.
Es wird gebeten, sich im Kirchenbüro (04167/1219) oder bei R. Graeger (04167/1849) anzumelden
Das Treffen beginnt mit einer kurzen Andacht, es findet auch ein gemeinsames Kaffeetrinken statt, dazu wird ein Kosten Beitrag von 3 € erhoben.

Das Motto der Wahl zum nächsten Kirchenvorstand ist: KIRCHE MIT MIR!

KV-Wahl
 Wir machen mit! (Foto rg)

Wenn man darüber etwas länger nachdenkt, fallen einem so viele MITMACH Dinge ein.
MIT - GESTALTEN
MIT - REDEN
MIT - BEWEGEN
MIT - DENKEN
MIT - SEELE
MIT - SINGEN
MIT - KINDERN
MIT - MIR  

Es lohnt sich!

Es muss auch nicht immer im Kirchenvorstand sein!

Einladung zum Reformationsfest

Aktuelles
 Grafik: Th. Donker

Eine Wende zum Heil!

Einführung
Vor der Einführung versammelt der Superintendent Dr. Krarup die Pfarrer der Nachbargemeinden und die Mitglieder des KV zu einem Gespräch (Foto r.sieg)

Am Sonntag, den 3. September um 14:30 Uhr wurde im Pastor Olaf Gieseke durch Superintendent Dr. Martin Krarup feierlich in das Amt des Pfarrers für die zweite Pfarrstelle eingeführt. An diesem Festakt in der Kirche in Apensen nahmen zahlreiche Gäste, Gemeindemitglieder und viele Konfirmanden teil. Alle Musikgruppen der Gemeinde beteiligten sich an dem fröhlichen Rahmenprogramm. Nach der Begrüßung durch Pastorin Alida Weinert und der Eingangsliturgie, verlas die Vorsitzende des Kirchenvorstands, Inge Wollert, die Urkunde des Landesbischofs. In seiner sehr persönlichen Ansprache bat Superintendent Krarup die Gemeinde und den Kirchenvorstand, den neuen Pastor bei seiner Eingewöhnung zu unterstützen. „Olaf Gieseke ist Olaf Gieseke und nicht Christoph Schoon, die Menschen in Apensen müssen sich auf einen anderen Seelsorger einstellen.“ sagte Krarup.
In seiner Predigt ging Pastor Gieseke auf den Text zum 12. Sonntag nach Trinitatis ein. Der Prophet Jesaja kündigt die Wende zum Heil in einer unheilen Welt an. Paulus erfährt den Wandel am eigenen Leib, so die Epistel. Sehen wir auch die Zeichen, dass Gottes neue Welt unter uns bereits angebrochen ist?

„Lebendige Luther-Bibel Apensen“

Aktuelle Bilder
 Bibelabschreiben - alle machen mit (foto rg)

Jetzt geht es los!

Alle Vorbereitungen sind abgeschlossen, Papier, Bibeltexte, Stifte, ein Musterblatt zur Orientierung sowie Tipps zum Schreiben liegen bereit und wir können beginnen, die neue Luther-Bibel abzuschreiben.
In der Kirche und im Gemeindehaus sind feste Schreibplätze eingerichtet, die zu den Öffnungszeiten des Gemeindehauses oder während der „Offenen Kirche“ genutzt werden können. Wer lieber zu Hause schreibt, kann das natürlich machen. Materialien und weitere Informationen erhalten Sie im Gemeindehaus, bei Monika Bürger (Tel. 04167/6294) und bei Reingard Sieg (Tel. 04161/83844).
Alle sind herzlich eingeladen, sich an diesem einmaligen Projekt zu beteiligen, auch die Schulen, Vereine, Geschäfte und andere Institutionen.
Ob man eine Seite schreibt oder mehrere, kleine Zeichnungen und/oder Ornamente einfügt und seinen Namen hinterlässt oder nicht – das ist jedem freigestellt.
Wir werden Sie in diesem Jahr in den Gemeindebriefen und auf unserer Internetseite http://www.kirchengemeinde-apensen.de/ über Verlauf und Fortschritt des Projektes informieren.

Machen Sie mit.
 

Im März 2018 wird ein neuer Kirchenvorstand gewählt!

KV-Wahl
 R. Graeger, Foto rg

Warum bin ich im Kirchenvorstand?

Neulich wurde ich gefragt, du bist doch im Kirchenvorstand, macht das dir eigentlich Freude? Wer würde da schon mit Nein antworten. Doch im März nächsten Jahres stehen wieder Wählen zum Kirchenvorstand an, vielleicht sollte ich intensiver darüber nachdenken. 

Kirchenvorstände werden für sechs Jahre gewählt. Ich bin seit Anfang 2015 als aktives Mitglied im Kirchenvorstand unserer Kirchengemeinde Apensen nachgerückt. Freude macht mir in erster Linie die Aufgabe, etwas für die Gemeinschaft zu tun. Denn auch das kirchliche Miteinander muss organisiert und verwaltet werden. Nicht alles kann dem Pfarramt aufgebürdet werden und schon immer gilt, um das, was dir am Herzen liegt, musst du dich kümmern.

Hier lesen Sie den gesamten Text

 

Hinweis: Es wurde für diesen Tag noch keine Tageslosung angelegt!

Aktuelles

Neue Angebote unseres Fördervereins "Projekt Jugend"

Immer wieder interessante Angebote für Kinder ab dem Grundschulalter bietet Annelie Groven von unserem Förderverein "Projekt Jugend" 

Hier klicken und Sie sind bei den Angeboten

Neuer Soziallotse für die Kirchengemeinde

Aktuelles
Diakonie

Herr Freise ist vertretungsweise der neue Soziallotse für die Kirchengemeinde Apensen, nachdem Frau Neubert-Borgwardt leider weggezogen ist.

Hier erfahren Sie mehr!

Neues aus der Ev.-öffentlichen Bücherei

Es lohnt sich in der Bücherei reinzuschauen. Viele Neuanschaffungen!

Hier erfahren Sie mehr, auch die Termine der "Märchenzeit" in der Bücherei

Babysitter gesucht?

Zwölf Mädchen haben an einem intensiven Babysitterkurs teilgenommen und wurden zertifiziert.

Hier erfahren Sie mehr

Wiedereintritt

Treten Sie ein ...
... wir freuen uns auf Sie!


Sie wollen wieder in die Kirche eintreten?
Sie wollen wissen, wie so ein Wiedereintritt eigentlich abläuft?
Sie wollen nur mal mit jemandem von der Kirche reden?

Herzlich willkommen in der Wiedereintrittstelle!
Pastor Uwe Keilhack und sein Team stehen Ihnen gern für ein Gespräch zur Verfügung - entweder per Telefon unter 04161-540 95 08, per E-Mail (Wiedereintrittstelle@kirchenkreis-buxtehude.de) oder auch persönlich.

Kommen Sie auf einen Kaffee vorbei ins Turmcafé mit Wiedereintrittstelle in der St.-Petri-Kirche in Buxtehude.
Geöffnet: Jeden 1. Samstag im Monat von 11.30 - 13.00 Uhr. 

Oder Sie melden sich direkt bei unserer Pastorin Alida Weinert

Hier